Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.
Die Jacken von Stone Island sind alle einer militärischen Tradition verpflichtet. Der geradlinige, sehr männliche Schnitt ist körperbetont und beeindruckt mit einer deutlichen Präsenz. Die Materialqualität ist einzigartig hochwertig - von neuentwickeltem Industrienylon über japanische Wolle bis hin zu ausgesuchten Jacken aus Leder.

Die Stone Island Jacke als funktionale Allzweckwaffe

Die Materialbeschaffenheit und besondere Behandlung führen dazu, dass selbst extreme Wetterverhältnisse für klassische Stone Island Jacken absolut zu meistern sind. So ist die Anti-Drop Behandlung Wegweiser für wasserabweisende Materialien, während eine harzbeschichtete Innenseite für Winddichtigkeit sorgt. Besonders leichte Jacken von Stone Island verfügen in der Regel über ein mehrlagiges Funktionsgewebe, wobei außen Polyester und Innen eine Membran laminiert wurde, die über wind- und wasserabweisende Eigenschaften verfügt. 

Die Tradition guter Qualität: David-TC

Mittlerweile bereits klassisch ist die Verwendung von David-TC für die Jacken der italienischen Manufaktur. Dabei handelt es sich um ein ursprünglich japanisches Polyester-Polyamid-Gewebe, das gleichzeitig gefärbt und mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt wird. Wenn dann die individuelle Stückfärbung unter Druck bei 130°C erfolgt, setzt eine Struktur- und Oberflächenveränderung des Materials ein. David-TC Kleidungsstücke überzeugen dann mit einem ganz besonderen Griff und dem typischen, industriellen Style.

Der Look: Zweckmäßig, männlich, wegweisend

Der allgemeine Style der Jacken und die zugehörigen Besonderheiten sind so vielfältig wie das Label selbst. Häufiger findet man jedoch schräge Taschen mit Reißverschluss oder Bündchen mit Patte und Druckknopf. Mittige Reißverschlüsse verfügen häufig über zwei Schieber und Kapuzen sind oft ergonomisch geformt.
Stückgefärbte Stone Island Jacken: Farbtechnik, die begeistert
Der individuelle Look vieler Stone Island Jacken ist vor allem dank der Stückfärbung möglich, die als fast schon traditionell für die italienische Marke gilt: Durch ein ausgesuchtes Farbbad wird eine unregelmäßige Maserung erreicht, die durch ein ungleichmäßiges Eindringen in die geharzten Materialien entsteht. Somit kann sich der Kunde sicher sein, dass besonders viele Jacken des italienischen Labels so ziemlich unverwechselbar sind.

  
Filter
13 Artikel
Die Jacken von Stone Island sind alle einer militärischen Tradition verpflichtet. Der geradlinige, sehr männliche Schnitt ist körperbetont und beeindruckt mit einer deutlichen Präsenz. Die Materialqualität ist einzigartig hochwertig - von neuentwickeltem Industrienylon über japanische Wolle bis hin zu ausgesuchten Jacken aus Leder.

Die Stone Island Jacke als funktionale Allzweckwaffe

Die Materialbeschaffenheit und besondere Behandlung führen dazu, dass selbst extreme Wetterverhältnisse für klassische Stone Island Jacken absolut zu meistern sind. So ist die Anti-Drop Behandlung Wegweiser für wasserabweisende Materialien, während eine harzbeschichtete Innenseite für Winddichtigkeit sorgt. Besonders leichte Jacken von Stone Island verfügen in der Regel über ein mehrlagiges Funktionsgewebe, wobei außen Polyester und Innen eine Membran laminiert wurde, die über wind- und wasserabweisende Eigenschaften verfügt. 

Die Tradition guter Qualität: David-TC

Mittlerweile bereits klassisch ist die Verwendung von David-TC für die Jacken der italienischen Manufaktur. Dabei handelt es sich um ein ursprünglich japanisches Polyester-Polyamid-Gewebe, das gleichzeitig gefärbt und mit einem wasserabweisenden Mittel behandelt wird. Wenn dann die individuelle Stückfärbung unter Druck bei 130°C erfolgt, setzt eine Struktur- und Oberflächenveränderung des Materials ein. David-TC Kleidungsstücke überzeugen dann mit einem ganz besonderen Griff und dem typischen, industriellen Style.

Der Look: Zweckmäßig, männlich, wegweisend

Der allgemeine Style der Jacken und die zugehörigen Besonderheiten sind so vielfältig wie das Label selbst. Häufiger findet man jedoch schräge Taschen mit Reißverschluss oder Bündchen mit Patte und Druckknopf. Mittige Reißverschlüsse verfügen häufig über zwei Schieber und Kapuzen sind oft ergonomisch geformt.
Stückgefärbte Stone Island Jacken: Farbtechnik, die begeistert
Der individuelle Look vieler Stone Island Jacken ist vor allem dank der Stückfärbung möglich, die als fast schon traditionell für die italienische Marke gilt: Durch ein ausgesuchtes Farbbad wird eine unregelmäßige Maserung erreicht, die durch ein ungleichmäßiges Eindringen in die geharzten Materialien entsteht. Somit kann sich der Kunde sicher sein, dass besonders viele Jacken des italienischen Labels so ziemlich unverwechselbar sind.